Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gastdozent - Charles Raszl (Barbatuques)  

BodyMusic und Gesten der brasilianischen Tänze & Gesänge

 

Eine meiner ersten Begegnungen mit Charles Raszl fand 2012 auf einer Herrentoilette beim BodyMusic Festival in Istanbul statt. Als wir uns spontan in einer Groovesession auf Seifenspendern und mittels Körpersounds wiederfanden, wusste ich weder, dass Charles ein Musiker von Barbatuques ist, noch, dass Barbatuques in Brasiliens BodyMusic-Liga ganz oben spielt.

Er war Dozent bei jedem der vielen Body Rhythm Festivals in Hamburg und ist für mich Freund und verwandte Seele. Es ist mir ein Vergnügen, Chales nach München einzuladen und all die Inspirationen, die ich mit und durch ihn erlebt habe, im kommenden Jahr mit Anderen zu teilen.

Die von Charles entwickelte Körpermusiktechnik ist eine Synthese aus seinen Erfahrungen in den Bereichen Musik (klassische und populäre Musik) und Tanz (traditionelle brasilianische, zeitgenössische und Capoeira-Tänze), die auf die von den Barbatuques entwickelte Körperperkussion (Körper-Percussion-Stimme) treffen.

Der Workshop richtet sich an Musiker, Tänzer, Capoeristi, Musik-, Tanz- und Theaterpädagogen und Interessierte. Musikalische Erfahrungen sind sicherlich hilfreich.

 

Mehr Infos zu diesem einmaligen Workshop folgen sobald sie bekannt sind!

 

Zeit    Möglicher Termin: 22./23. April '23

Ort    "Haselsaal", Rudolf Steiner Schule, Max-Proebstl-Straße 7, 81929 München

 

> Anmeldung